DE EN

ISO 14001 Umweltmanagement

Umweltbewusstes Agieren steht in allen Bereichen des öffentlichen Lebens und in vielen Unternehmen im Fokus. Wer sich heute aktiv neue Geschäftsfelder eröffnen, wer sich Aufträge sichern und Verträge abschließen möchte, wird mit Fragen zu einem zertifizierten Umweltmanagementsystem konfrontiert. Durch die Zertifizierung erhalten Unternehmen ein Plus an Rechtssicherheit und können sich gezielter gegen mögliche strafrechtliche Verstöße absichern.

Für wen ist der Standard ISO 14001 Umweltmanagement wichtig

Der Umweltschutz ist als Wettbewerbsfaktor oftmals gleichbedeutend mit Produktqualität, Dienstleistungspotential und Service-Aspekten. Unternehmen müssen sich einer nachhaltigen Arbeitsweise stellen und diese auch belegen können. Die Zertifizierung nach dem internationalen Standard ISO 14001 ist Nachweis für den verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen, für einen effizienten Energie- und Rohstoffeinsatz sowie für Abfallminimierung und gezielte Risikovorbeugung.

Ihr Nutzen von nachhaltigem Umweltmanagement

  • Internationale Anerkennung des Umweltmanagementsystems
  • Wirtschaftlichkeit und Ökologie in Einklang bringen
  • Wettbewerbsvorteile sichern
  • Reputationsschäden vorbeugen
  • Optimierung des betrieblichen Umweltschutzes
  • Aussagekräftige Informationen zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung
  • Einsparpotential von Betriebsmitteln und entsprechenden Ressourcen
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter für Umweltaspekte

Kombi-Zertifizierungen sind sinnvoll

Die international gültige Norm DIN EN ISO 14001 legt Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest, die es einer Organisation ermöglichen, eine Umweltpolitik und entsprechende Zielsetzungen unter Berücksichtigung der relevanten Umweltvorschriften und wesentlicher Umweltaspekte zu entwickeln und umzusetzen. Umweltmanagementsysteme können als eigenständiges System oder auch als integriertes System in Verbindung mit anderen Managementsystemstandards (ISO 9001, ISO 45001, SCC) begutachtet und zertifiziert werden.

Ablauf der Zertifizierung

  1. Anfrage und Angebotserstellung
  2. Beauftragung der Zertifizierung Bau
  3. Planung des Audits
  4. Durchführung des Audits
  5. Zertifizierungsentscheidung
  6. Zertifikatsübergabe
  7. Gültigkeitsnachweis der Zertifizierung durch Eintrag unter
    www.zert-bau.de/unternehmenssuche

Weitere Informationen zum Zertifizierungsprogramm.

 

Gültigkeit des Zertifikats

Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Innerhalb der Gültigkeit werden zwei Überwachungsaudits durchgeführt. Zur Aufrechterhaltung des Zertifikats muss alle drei Jahre ein Re-Audit erfolgen.

Kosten der ISO 14001 Zertifizierung Umweltmanagement

Die Kosten sind zum einen abhängig von dem zu zertifizierenden Geltungsbereich. Weitere Einflussfaktoren sind die Mitarbeiteranzahl, die Anzahl eventueller Standorte und die Tätigkeit des Unternehmens. Auf dieser Basis erhalten Sie ein individuelles Angebot. Bereits bestehende Zertifizierungen können dazu beitragen, den Preis durch eine verkürzte Auditzeit zu reduzieren.

Wechsel des Zertifizierers

Ihr Zertifikat ist noch gültig und Sie möchten dennoch den Zertifizierer wechseln? Sie legen Wert auf hohe Kompetenz und stets verfügbare Ansprechpartner? Ein Wechsel zu uns ist unproblematisch, wir helfen Ihnen. Sie müssen nicht bis zum nächsten Zertifizierungszyklus warten. Denken Sie an eine rechtzeitige Vertragskündigung – denn zwei Zertifizierer sind unnötig.

Downloads

Gut zu wissen (PDF 66 KB)

Ich bin gerne für Sie da

In diesem Bereich finden zurzeit keine Seminare statt.

Nach oben scrollen
Skip to content