DE EN

Qualitätssiegel Nachhaltiges ­Gebäude (QNG)

Qualitätssiegel Nachhaltiges ­Gebäude (QNG)

Das Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude ist ein staatliches Qualitätssiegel für Gebäude. Voraussetzung für die Vergabe des Qualitätssiegels ist ein Nachweis der Erfüllung allgemeiner und besonderer Anforderungen an die ökologische, soziokulturelle und ökonomische Qualität von Gebäuden. Die Erfüllung der Anforderungen ist durch eine unabhängige Prüfung nach Baufertigstellung anhand der abgeschlossenen Planungs- und Bauprozesse und auf Grund der Überprüfung ausgewählter realisierter Qualitäten nachzuweisen.

Nutzung des Qualitätssiegels Nachhaltiges Gebäude

Die Bundesregierung, vertreten durch das Bundesbauministerium, legt die Kriterien und Bedingungen für das Qualitätssiegel fest. Das Qualitätssiegel wird nach der Zertifizierung durch unabhängige Stellen im Auftrag des Bundesbauministeriums vergeben. Dieses Qualitätssiegel wird in den Kategorien und damit den Anforderungsniveaus von „Plus“ oder „Premium“ vergeben.

Schritte zum Zertifikat

  1. Antragstellung
  2. Beauftragung
  3. Prüfung durch den Auditor
  4. Zertifizierungsentscheidung
  5. Übergabe des Zertifikats (Siegelvariante „Plus“ oder „Premium“, entsprechend dem Erfüllungsgrad)

Kosten der QNG-Zertifizierung

Die Kosten sind abhängig vom Gebäudetyp. Die für die Kostenermittlung notwendigen Angaben tragen Sie bitte in das Antragsformular (siehe Downloads) ein. Auf dieser Basis erhalten Sie ein individuelles Angebot für die QNG Zertifizierung.

Gültigkeit

Das Zertifikat ist zeitlich unbegrenzt gültig.

Informationsbroschüre (PDF 668 KB)

Ich bin gerne für Sie da

Dipl.-Ing. Christian Möller

Tel. +49 30 2061312-27
moeller(at)zert-bau.de

In diesem Bereich finden zurzeit keine Seminare statt.

Scroll to Top
Scroll to Top
Skip to content