DE EN

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen
Unterrichts- und Laborgebäude

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen
Unterrichts- und Laborgebäude

Bezogen auf Bauvorhaben heißt Nachhaltigkeit, ressourcen- und klimaschonend, umweltverträglich sowie energieeffizient zu bauen. Fragen der Wirtschaftlichkeit werden ebenso einbezogen wie die Bedürfnisse der Nutzer – etwa in puncto Komfort, Barrierefreiheit und Gestaltqualität eines Gebäudes.
Die Regeln gelten für den Neubau und die Komplettmodernisierung von Büro- und Verwaltungsbauten des Bundes, lassen sich auch auf die Bauaufgaben anderer öffentlicher Bauherren und darüber hinaus übertragen. Nach einer weiteren eingehenden Prüfung erhielt die Zertifizierung Bau 2017 die Zulassungserweiterung zur Nutzung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) für die Systemvarianten Unterrichtsgebäude und Laborgebäude.

Ihr Nutzen einer Zertifizierung nach BNB

  • Ökologische und ökonomische Qualität etc.
  • Barrierefreiheit
  • Hohe Wertstabilität
  • Gesundes Lebensumfeld
  • Energieeffizienz
  • Ressourcenschonung
  • Behaglichkeit
  • Nutzerzufriedenheit

Die Schritte zum Zertifikat

  1. Antragstellung
  2. Beauftragung
  3. Prüfung durch den Auditor
  4. Zertifizierungsentscheidung
  5. Übergabe des Zertifikats (Gold, Silber, Bronze entsprechend dem Erfüllungsgrad)

Kosten

Die Kosten sind zum einen davon abhängig, ob es sich um einen Neubau oder eine Sanierung handelt. Weitere Einflussfaktoren sind z. B. die Baukosten und die Bruttogeschossfläche. Die für die Kostenermittlung notwendigen Angaben tragen Sie bitte in das Antragsformular (siehe Downloads) ein. Auf dieser Basis erhalten Sie ein individuelles Angebot für die BNB Zertifizierung.

Gültigkeit

Das Zertifikat ist zeitlich unbegrenzt gültig.

Informationsbroschüre (PDF 668 KB)

Ich bin gerne für Sie da

Dipl.-Ing. Christian Möller

Tel. +49 30 2061312-27
moeller(at)zert-bau.de

In diesem Bereich finden zurzeit keine Seminare statt.

Scroll to Top
Scroll to Top
Skip to content