Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Seminare

SEMINARE – INHALTE PRAXISNAH VERMITTELN

Finden Sie Ihr Wunsch-Seminar

Unserer Veranstaltungsplan für Seminare, Schulungen und Workshops als PDF zum download.

Termine
Ort
Teilnahmengebühren pro Person

DVGW Arbeitsblatt GW 301 / Zertifizierung - Anforderung

DVGW Arbeitsblatt GW 301 / Zertifizierung - Anforderung

GW 301 - Zertifizierung - Anforderungen an Unternehmen

  • Kurzinfo: Das DVGW Arbeitsblatt GW 301 fordert u. a. ein Betriebliches Managementsystem oder kurz BMS. In dieser Fachschulung werden Sie damit vertraut gemacht, welche Anforderungen an ein Betriebliches Managementsystem gestellt werden. Auch werden von den Referenten die Themengebiete: Fachgespräch mit der Verantwortlichen Fachaufsicht Gas/ Wasser, Fachgespräch mit den verantwortlichen Schweißaufsichten Stahl/ Polyethylen sowie Betriebs-/ Baustellenüberprüfungen angesprochen.
  • Zielgruppe: Geschäftsführer, Technische Leiter, Ingenieure, Techniker und Meister

Dauer: von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: 360,00 Euro zzgl. MwSt.

22.01.2020
Berlin
360,00 € zzgl. MwSt.
PDF

DVGW Arbeitsblatt GW 302 / Fachschulung

DVGW Arbeitsblatt GW 302 / Fachschulung

GW 302 - Fachschulung für die Gruppen R2, R3, GN1 und GN3

Teilnehmerkreis: Geschäftsführer, Ingenieure, Technische Leiter, Meister, Techniker und (zukünftige) Fachaufsichten.

  • DVGW Arbeitsblatt GW 302 / formale Voraussetzungen
  • Grabenlos, Warum?
  • GW 320 I + II
  • GW 322
  • GW 323

Uhrzeit: von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: 360,00 Euro zzgl. MwSt.

23.01.2020
Berlin
360,00 € zzgl. MwSt.
PDF

Sachkundiger Gas aller Druckstufen (GW 301, Gruppen G3 – G1)

Sachkundiger Gas aller Druckstufen (GW 301, Gruppen G3 – G1)

Sachkundiger Gas

Teilnehmerkreis: Ingenieure, Meister, Techniker und Facharbeiter, die als Sachkundige Gas benannt sind oder benannt werden sollen.

Es sollten ausreichende praktische und theoretische Erfahrungen auf dem Gebiet der Errichtung, Prüfung und Inbetriebnahme von Gasrohrleitungen vorhanden sein.

  • Anforderungen an den Sachkundigen Gas; Gesetze, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Information DGUV Regel 100-500 Kap. 2.31

Relevante technische Regelwerke:

  • DIN 2470 Gasleitungen aus Stahlrohren
  • Errichtungen (DVGW G 472)
  • Gashausanschlüsse (DVGW G 459 - I+II)
  • Errichtungen (DVGW G 462 - I+II)
  • Errichtung (DVGW G 463)
  • Gasleitungen aus Stahlrohren > 5 bar
  • Instandhaltung (DVGW G 465 - II, 466 - I)
  • Druckprüfverfahren (DVGW G 469)
  • Stresstest (VdTÜV Merkblatt ROHR 1060)

Uhrzeit: von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: 450,00 Euro zzgl. MwSt.

11.02.2020
Berlin
450,00 € zzgl. MwSt.
PDF

GW 301 / Sachkundiger Wasser

GW 301 / Sachkundiger Wasser

Sachkundiger Wasser

Teilnehmerkreis: Ingenieure, Meister, Techniker und Facharbeiter, die als Sachkundige Wasser benannt sind oder benannt werden sollen.

Es sollten ausreichende praktische und theoretische Erfahrungen auf dem Gebiet der Errichtung, Prüfung und Inbetriebnahme von Trinkwasserrohrleitungen vorhanden sein.

  • Anforderungen an den Sachkundigen Wasser; Gesetze, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Information
  • Trinkwasserverordnung (TrinkwV)  
  • Relevante technische Regelwerke
  • Technische Regeln der Wasserverteilung

Uhrzeit: von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: 410,00 Euro zzgl. MwSt.

12.02.2020
Berlin
410,00 € zzgl. MwSt.
PDF

Fachschulung Fremdüberwachung Kanalbau

Fachschulung Fremdüberwachung Kanalbau

Schulung „Fremdüberwachung Kanalbau“

  1. Eigenüberwachung gem. Güte - und Prüfbestimmungen
  2. Homogenbereiche mit Fokus Abfallrecht
  3. Fachgerechte Herstellung von Seitenanschlüssen an Rohrleitungen und Schachtbauwerke
  4. Dokumentation und Abrechnung von Kanalbauarbeiten
  5. verschiedene Verbausysteme in Verbindung mit DIN 4124


Dauer: 9:30 Uhr bis ca.16:00 Uhr

Kosten: 220,00 Euro zzgl. MwSt.

Weitere Termine auf Anfrage!

 

19.11.2019
Köln
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
09.01.2020
Hamburg
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
16.01.2020
Dresden
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
21.01.2020
Cham
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
27.01.2020
Holzkirchen
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
03.02.2020
Neckarsulm
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
19.02.2020
Berlin
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
20.02.2020
Feuchtwangen
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
04.03.2020
Giessen
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
05.03.2020
Donaueschingen
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF
11.03.2020
Dortmund
220,00 € zzgl. MwSt.
PDF

Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Bodenansprache, Regenerierung und Sanierung

Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Bodenansprache, Regenerierung und Sanierung

Brunnenbau- und Geothermieseminar (Kurs A)

Zielgruppe: Fachaufsichten, Bauleiter, Fachpersonal

  • Grundwasserhaltung
  • Bodenansprache
  • Regenerierung und Sanierung

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Uhrzeit: 09:30 bis 15:30 Uhr

        Weitere Termine auf Anfrage!

 

13.12.2019
Leipzig
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF
10.01.2020
Berlin
370,00 € zzgl. MwSt.
Ausgebucht
07.02.2020
Kassel
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF
20.03.2020
Hamburg
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF
19.06.2020
Köln
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF

Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Dokumentation und Bodenansprache

Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Dokumentation und Bodenansprache

Brunnenbau- und Geothermieseminar (Kurs B)

Zielgruppe: Fachaufsichten, Bauleiter, Fachpersonal

  • Grundwasserhaltung
  • Dokumentation
  • Bodenansprache

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Uhrzeit: 09:30 bis 15:30 Uhr

        Weitere Termine auf Anfrage!

 

15.11.2019
Hamburg
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF
17.01.2020
Neckarsulm
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF
30.01.2020
Dortmund
370,00 € zzgl. MwSt.
PDF

Grundlagen des Abfallrechts im Bau- und Ausbaugewerbe

Grundlagen des Abfallrechts im Bau- und Ausbaugewerbe

Grundlagen des Abfallrechts im Bau- und Ausbaugewerbe

Themenschwerpunkte:

  • Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)
  • Rechtsverordnungen, Verwaltungsvorschriften und abfallrechtliche Gesetze
  • Landes- und kommunalrechtliche Grundlagen
  • Abfallbewertung und Abfallverzeichnisverordnung
  • Produktverantwortung, betriebliche Haftung, Arbeitschutz, Risikomanagement, Versicherungen
  • gefährliche Abfälle
  • Gefahren durch Abfälle sowie Maßnahmen zur Verhinderung
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen, insbesondere von Bauabfällen
  • Pflichten von Leitungs- und Aufsichtspersonal sowie Bestellung, Rechte und Pflichten des Abfallbeauftragten
  • Arbeitsschutz
  • Anforderungen an Entsorgungsfachbetriebe
  • Nachweisverfahren
  • Transport und Vermittlung

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Entsorgungsfachbetrieben, Deponien, Unternehmen des Bau- und Ausbaugewerbes, Ingenieurbüros sowie an öffentliche und private Auftraggeber, die sich über die neuesten Grundlagen des  Abfallrechts informieren möchten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Kosten: 355,00 € zzgl. MwSt.

25.03.2020
Weißlensburg
355,00 € zzgl. MwSt.

Fachkundelehrgang (Folgelehrgang) für Entsorgungsfachbetriebe und Abfalltransportunternehmen

Fachkundelehrgang (Folgelehrgang) für Entsorgungsfachbetriebe und Abfalltransportunternehmen

Fachkundelehrgang (Folgelehrgang) für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben und Abfalltransportunternehmen

Themenschwerpunkte:

  • Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)
  • Rechtsverordnungen, Verwaltungsvorschriften und abfallrechtliche GesetzeLandes- und kommunalrechtliche Grundlagen
  • Abfallbewertung und Abfallverzeichnisverordnung
  • Produktverantwortung, betriebliche Haftung, Arbeitschutz, Risikomanagement, Versicherungen
  • gefährliche Abfälle
  • Gefahren durch Abfälle sowie Maßnahmen zur Verhinderung
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen, insbesondere von Bauabfällen
  • Pflichten von Leitungs- und Aufsichtspersonal sowie Bestellung, Rechte und Pflichten des Abfallbeauftragten
  • Arbeitsschutz
  • Anforderungen an Entsorgungsfachbetriebe
  • Nachweisverfahren
  • Transport und Vermittlung
  • Entsorgungsanlagen, Anlagentechnik und Anlagenbetrieb
  • Deponiebetrieb, -stilllegung und -nachsorge

Dieser Folgelehrgang ist für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben, Deponien sowie für Abfallbeauftragte geignet, die eine Fortbildung nachweisen müssen und bereits einen viertägigen behördlichen anerkannten Grundlehrgang absolviert haben.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Termin: 2-tägige Veranstaltung

 Kosten: 625,00 € zzgl. MwSt.

Behördlich anerkannter Lehrgang gemäß § 9 EfbV, § 9 AbfBeauftrV, § 5 AbfAEV und § 4 DepV

24.03.2020
Wuppertal
625,00 € zzgl. MwSt.
PDF