Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen

ZERTIFIZIERUNG Kampfmittelsondierung

Hamburger Umweltbehörde – BUE: Kampfmittelsondierer müssen Zertifizierung gemäß Merkblatt 11 nachweisen.

Die Kampfmittelräumung ist in Deutschland und gerade in den Ballungsgebieten wie beispielsweise Hamburg oder Berlin ein präsentes Thema. Der Hamburger Kampfmittelräumdienst z.B. hat im Jahr 2016 3,744 Tonnen an Bomben und Munition in der Hansestadt beseitigt. Nach Einschätzung von Fachleuten könnten noch etwa 2.800 Blindgänger im Hamburger Boden liegen.

Zur Sicherstellung von Qualitätsstandards bei Kampfmittelräumarbeiten beschreibt die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg, BUE Hamburg, in Ihrem Merkblatt 11 Qualitätsanforderungen für Sondierungsunternehmen. Diese Anforderungen hat die BUE in einer Überarbeitung des Merkblattes nun verschärft:

Unternehmen, die Arbeiten im Bereich Kampfmittelsondierung durchführen, müssen jetzt eine Zertifizierung gemäß Merkblatt 11 nachweisen. Dieser Nachweis kann entweder über eine Zertifizierung nach DVGW Arbeitsblatt W120 erfolgen oder über eine Zertifizierung nach dem Anforderungskatalog im Anhang des Merkblatts 11. Davon betroffen sind vor allem Kampfmittelräumfirmen.
Das Zertifikat muss während der Arbeiten auf der Räumstelle mitgeführt und ggf. auf Verlangen vorgezeigt werden. Unternehmen, die diese Zertifizierung benötigen, können diese bei der Zertifizierung Bau GmbH beantragen. Ansprechpartner ist Andreas Stumm, telefonisch zu erreichen unter der Rufnummer (030) 20314 134 oder per Mail über Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailstumm(at)zert-bau.de.

Bei der Zertifizierung stehen unter anderem die Qualifikation des Personals, Anforderungen an Gerätschaften sowie an die Arbeiten beim Abteufen der Bohrungen und deren ordnungsgemäße Verfüllung im Fokus.

(Fotos v. o. n. u.: GFKB, GFKB)

Seminare und Workshops

Schulungen und Workshops zur Kampfmittelsondierung finden Sie im Bereich Öffnet internen Link in neuem FensterSeminare.

Download

GeschäftsbedingungenPDF
Richtlinie zur Nutzung des Zertifikates/ZeichensPDF
InfobroschürePDF

Zertifizierte Unternehmen

EGGERS Kampfmittelbergung GmbH
Hovestraße 74-76
20539 Hamburg
Zertifikat ausgestellt am 25.06.2018, gültig bis 24.06.2021

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Andreas stumm

+49 (30) 203 14-134

stumm(at)zert-bau.de

Seminare

09.11.2018
Münster
Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Dokumentation und Bodenansprache
23.11.2018
Köln
Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Dokumentation und Bodenansprache
30.11.2018
Dresden
Brunnenbau- und Geothermieseminar: Grundwasserhaltung, Dokumentation und Bodenansprache