Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen

Zertifizierung Fachunternehmen nach FW 601

Um der Verantwortung bei der Realisierung der heutigen Versorgungsstrukturen gerecht zu werden, müssen hohe qualitative Anforderungen an die Herstellung, Instandhaltung und Reparatur von Fernwärmeanlagen gestellt werden. Eine Grundvoraussetzung für die Erfüllung dieser Anforderungen ist die Beauftragung von entsprechend qualifizierten Rohrleitungsbauunternehmen.

Die theoretischen Grundlagen dafür wurden mit dem Regelwerk des Energieeffizienzverbands für Wärme, Kälte und KWK e. V. (AGFW) geschaffen. Mit dem AGFW-Arbeitsblatt FW 601 liegt ein standardisiertes Zertifizierungsverfahren vor, welches die Anforderungen an Rohrleitungsbauunternehmen für die Errichtung, Instandsetzung und Einbindung von Fernwärmeversorgungssystemen festlegt.

Mit der Zertifizierung nach dem AGFW-Arbeitsblatt FW 601 durch die Zertifizierung Bau haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von unabhängiger, akkreditierter Stelle bescheinigen zu lassen und damit den Zugang zum Wettbewerb zu erschließen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein speziell auf Ihr Unternehmen ausgerichtetes Angebot. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns das als Download zur Verfügung stehende Angebotsdatenblatt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Kombinierte Verfahren

Rohrleitungsbauunternehmen, die bereits über eine Zertifizierung nach dem DVGW-Arbeitsblatt GW 301:2011 verfügen, können vorhandene Qualifikationen (z.B. ein nachgewiesenes Betriebliches Managementsystem (BMS), GW 331, GW 330) nutzen.

Eine geplante Zertifizierung nach AGFW-Arbeitsblatt FW 601 kann mit anderen Verfahren (im Tiefbau z.B. nach GW 301 u.a., im Bereich Systemzertifizierung z.B. nach ISO 9001) kombiniert werden (Matrix-Zertifizierungen). Die sich daraus ergebenden Synergien führen zu Einsparungen, die sich auch positiv auf die Gebühren auswirken können.

Sprechen Sie uns an, wir erläutern Ihnen gerne die Vorzüge eines kombinierten Verfahrens.

Liste der zertifizierten Unternehmen nach FW 601

Zertifizierungszeichen als Aufkleber

Die Aufkleber werden in Digitaldruckqualität geliefert. Das Zertifizierungszeichen wird mit Ihrer Registriernummer speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.  

Mit Aufklebern, z. B. auf Angebotsmappen, Bauschildern, Bohrgeräten, Bauwagen und LKW, haben Sie die Möglichkeit, sich als zertifiziertes Unternehmen zu präsentieren.  

Die Aufkleber sind mind. 3 Jahre witterungs- und UV-beständig sowie „waschanlagentauglich“.  

Form und Inhalt der Aufkleber sind mit der Zertifizierung Bau GmbH abgestimmt. Andere Darstellungen sind unzulässig.  

Sie können folgende Standardformate für FW 601 bestellen:

ein A4 Bogen mit 1 Aufkleber ca. 297 x 150 mm
ein A4 Bogen mit 2 Aufkleber je ca. 210 x 106 mm
ein A4 Bogen mit 4 Aufkleber je ca. 148 x 75 mm
ein A4 Bogen mit 6 Aufkleber je ca. 100 x 50 mm
ein A4 Bogen mit 9 Aufkleber je ca. 93 x 43 mm
ein A4 Bogen mit 10 Aufkleber je ca. 95 x 48 mm
ein A4 Bogen mit 12 Aufkleber je ca. 87,5 x 44 mm
ein A4 Bogen mit 20 Aufkleber je ca. 70 x 35 mm

Darüber hinaus ist auch die Lieferung anderer Formate auf Anfrage möglich.

Bestellformular

Download

KundeninformationPDF
AngebotsdatenblattWord
InformationsbroschürePDF
AntragsunterlagenPDF
GeschäftsbedingungenPDF
Richtlinie zur Nutzung des Zertifikates/ZeichensPDF