Mo - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Aktuelles

Aktuelles

Parlamentarisches Neujahrstreffen der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks

Bereits traditionell verankert, hatten die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V. zu ihrem Parlamentarischen Neujahrstreffen in das Kurhaus nach Wiesbaden geladen.

Begrüßt wurden die rund 200 Gäste von Geschäftsführer Rainer von Borstel und Präsident Wolfgang Kramwinkel. Nach wie vor stehe die Digitalisierung im Handwerk im Fokus des vielfältigen Engagements, verdeutlichte Kramwinkel. So würden unter anderem Workshops angeboten und so genannte "Digi-Guys" etabliert. Zu begrüßen sei besonders, dass auch das Wirtschaftsministerium die Digitalisierung unterstütze. Der Präsident dankte den politischen Gremien in Hessen, die die Wiedereinführung des Meisterbriefes in 12 Gewerken ermöglicht hatten. Trotz dieser Fortschritte müsse mit Sorge zur Kenntnis genommen werden, dass sich der Nachwuchs im Handwerk immer seltener für den Weg in die Selbstständigkeit entscheide und es darüber hinaus an der Zeit sei, Auszubildende und Studierende in allen Bereich gleichzustellen. Zu diesen und vielen weiteren politischen Themen meldete sich im Anschluss der Ministerpräsident des Landes Hessen, Volker Bouffier, in seiner Ansprache zu Wort. Angeregt war dann der Austausch von Vertretern aller Parteien im Hessischen Landtag während einer Podiumsdiskussion, moderiert von Stefan Schröder vom Wiesbadener Kurier. Der Einladung zu diesem unterhaltsamen und vielseitigen Empfang war Sabine Bodtländer für die Zertifizierung Bau GmbH, die bereits seit vielen Jahren Sponsorpartner ist, gefolgt.