Mo - Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Aktuelles

Aktuelles

Nachhaltigkeit messbar machen

Berlin. Ganz aktuell wurde jetzt die Zertifizierung Bau GmbH mit Sitz in Berlin vom Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) als Zertifizierer für den Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ zugelassen.

Das ZNU ist ein Forschungsinstitut der Universität Witten/Herdecke und der ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ ist der bisher einzige zertifizierungsfähige ganzheitliche Standard (bündelt Elemente der gängigen Managementsysteme für die Dimensionen Umwelt, Wirtschaft und Soziales), der den Lernprozess in den Mittelpunkt stellt. Der Standard fordert und fördert die Entwicklung des Nachhaltigkeitsmanagementsystems (NH-MS) im gesamten Unternehmen und in der Lieferkette, indem die Themen systematisch geordnet werden. Nachhaltigkeitsleistungen werden konsequent über Indikatoren sichtbar und messbar und damit für Externe überprüfbar gemacht. 

Mit dem ZNU-Standard ist die Zertifizierung Bau jetzt befähigt, ein systematisches Nachhaltigkeitsmanagement für Hersteller und Dienstleister aller Größenordnungen zu zertifizieren und sie auf dem Weg zum nachhaltigeren Wirtschaften zu begleiten. Von der Zertifizierung Bau auditierte Unternehmen können mit einem ZNU-Zertifikat zeigen, dass sie ein funktionierendes NH-MS aufgebaut haben und erfolgreich betreiben. Der ZNU-Standard hilft Unternehmen dabei, Schritt für Schritt nachhaltiger zu agieren und fordert kontinuierliche Verbesserungen. Die Anforderungen des Standards gliedern sich in die Teile „Nachhaltige Unternehmensführung“ sowie 23 „Nachhaltigkeitsthemen“. Die Zertifizierung Bau bewertet auf Basis entsprechender Zertifizierungsstandards, ob den Anforderungen entsprochen wurde und kann dann das entsprechende Zertifikat vergeben.

Als Bereichsleiter Nachhaltigkeit bei der Zertifizierung Bau erläutert Ralf Radtke: „Der ZNU-Standard bietet eine Reflektion aller Nachhaltigkeitsthemen in einem Unternehmen, beginnend mit bereits etablierten Potentialen bis hin zur Darstellung neuer, relevanter Themen und bietet zusammenfassend ein komplettes Bild nachhaltigeren Wirtschaftens.“ Und weiter: „Eine Zertifizierung nach dem ZNU-Standard sorgt für eine glaubwürdige Kommunikation gegenüber Kunden und Interessensgruppen. Das Zertifikat belegt, dass das Unternehmen großen Wert auf nachhaltige Unternehmensführung legt und bietet gerade mittelständischen Unternehmen Richtungssicherheit.“

Ursprünglich wurde der ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften für Unternehmen der lebensmittelproduzierenden und -verarbeitenden Branche entwickelt. Mittlerweile ist der Standard branchenoffen und die Zertifizierung Bau arbeitet intensiv daran, ihn auch in der Baubranche zu etablieren. Die Zulassung als ZNU-Auditorin und -Auditor ist mit einer Prüfung verbunden.