Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Aktuelles

Aktuelles

Mit „Safety Culture Ladder“ Sicherheitskultur in Unternehmen etablieren

Berlin. Zertifizierung Bau GmbH zertifiziert ab sofort SCL- Standard

Ganz aktuell wurde jetzt ein Kooperationsvertrag zwischen der Zertifizierung Bau GmbH und dem niederländischen Institut für Normung (NEN) unterzeichnet, der die Zertifizierung von Unternehmen nach der Safety Culture Ladder (SCL), das in den Niederlanden entwickelt wurde, beinhaltet. Eigens aus den Niederlanden waren Dr. Jeannette Hofman-Züter (NEN) und Oscar van Aagten, Program Manager Safety by Contractor Management bei TenneT TSO B.V. sowie Ad Huijbregts, Projektleiter Safety Culture Ladder, angereist, um den Vertrag zu besiegeln.

Die Initialzündung des SCL-Standards hatte die TenneT TSO GmbH, ein deutscher Übertragungsnetzbetreiber und ein Tochterunternehmen des niederländischen Stromnetzbetreibers TenneT TSO.B.V., geliefert. Arbeitssicherheit ist ein wichtiger Wert für TenneT. Verwendet wird der SCL-Standard als Tool, um das Sicherheitsbewusstsein im Arbeitsprozess und die Sicherheitskultur am Arbeitsplatz zu fördern, nicht nur im eigenen Unternehmen sondern ebenso bei den Auftragnehmern. Das Unternehmen schreibt ab 2019 diesen Sicherheitsstandard schrittweise als verpflichtendes Kriterium für Vertragspartner mit höheren und mittleren Risiken in den Arbeitsvorgängen vor und ist in den Einkaufsprozess integriert. Um die Entwicklung der SCL auch international zu implementieren, hat die TenneT einige Maßnahmen an NEN herangetragen und wird diese als Pilotprojekt in Kooperation mit NEN umsetzen.

Betriebe, die das Thema Sicherheit in ihrer Unternehmenskultur verankern möchten, finden in der SCL einen Standard, der es ermöglicht, das Arbeitsschutzbewusstsein und -verhalten zu messen. Grundsätzlich soll die Zertifizierung aufzeigen, dass die Einstellung aller Personen zum Thema Arbeitssicherheit in allen Handlungen verinnerlicht ist. Dabei beschränkt sich dieser Prozess nicht nur auf das Unternehmen selbst, sondern bezieht Lieferanten, Vertragspartner und Kunden mit ein. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Unternehmen, die die SCL implementiert haben, zeigen in ihrer Statistik weniger Unfälle, pflegen damit ihr Image und erfahren eine Aufwertung in Kundenkontakten. Das Wichtigste ist, dass der Unternehmer ein seriöses Interesse am Wohlergehen des Arbeitnehmers zeigt. Darüber hinaus hat sich mittlerweile gezeigt, dass eine verbesserte Arbeitssicherheitskultur die Effizienz von Unternehmen verbessert und damit die Kosten.

'Wir freuen uns sehr, dass wir die Zertifizierung Bau GmbH zur Liste der Zertifizierungsstellen in Deutschland hinzufügen dürfen - zumal es die erste Zertifizierungsstelle ist, die nicht im Ursprung von den Niederlanden aus operiert“, verdeutlicht Dr. Hofmann-Züter. „Die Liste von Zertifizierungsstellen, die befugt sind, Zertifizierungen für die Safety Culture Ladder in Deutschland durchzuführen, wächst kontinuierlich. Dies zeigt, dass die Akzeptanz und das Verständnis für die Safety Culture Ladder in Deutschland steigen.“ Dazu ergänzt Ad Huijbregts: „Wir sind davon überzeugt, dass die SSCL einen wichtigen Beitrag zum Arbeitssicherheitsbewusstsein in Deutschland leisten kann und hoffen, dass andere Zertifizierungsstellen dem Beispiel der Zertifizierung Bau GmbH folgen werden.“ Von der Zertifizierung Bau GmbH bedankte sich Dr. Martin Ponick für die Zusammenarbeit und betonte, dass die Safety Culture Ladder ein weiterer Baustein des Unternehmens sei, den Mittelstand in der Bauwirtschaft zu stärken. Dr. Ponick, der federführend von Seiten der Zertifizierung Bau GmbH für die Umsetzung verantwortlich zeichnet, zeigte sich zufrieden, dass man durch die Kooperation mit NEN wieder einmal eine Vorreiter-Position einnehme. „Die Saftey Culture Ladder kann einen wichtigen Beitrag zur Steigerung des Arbeitschutzbewusstseins leisten, denn die Sicherheitskultur im Bauwesen in Deutschland wird in den kommenden Jahren an Bedeutung zunehmen.“ Die Zertifizierung Bau GmbH bietet ab sofort die Zertifizierung des SCL-Standards an.