Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Aktuelles

Aktuelles

Glückwünsche an hessischen Verbandspräsidenten Frank Dittmar

Der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen feierte kürzlich sein 70-jähriges Bestehen. Mit von der Partie war auch als Sponsorpartner die Zertifizierung Bau GmbH. Die PR-Beauftragte Sabine Bodtländer präsentierte das Dienstleistungsportfolio am eigenen Stand und nahm an dem umfangreichen Tagesprogramm teil.

Anlässlich der Mitgliederversammlung wurde der Guxhagener Bauunternehmer Frank Dittmar als Präsident des Verbandes für drei Jahre wiedergewählt. Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden Dr.-Ing. Hans-Hartwig Löwenstein, Dipl-Ing. Ottmar W. Schütz und Dipl.-Ing. Michael Wißler von den rund 100 anwesenden Mitgliedern wiedergewählt. Sabine Bodtländer überbrachte die Glückwünsche des Geschäftsführers Gerhard Winkler an die Herren Dr. Löwenstein, Schütz und Wißler, der auch gleichzeitig Beiratsvorsitzender der Zertifizierung Bau GmbH ist. Präsident Frank Dittmar machte deutlich, dass der Wohnungsbau weiterhin hinter den Bedürfnissen der Menschen zurückbleibe. Er forderte schnellere Baugenehmigungsverfahren oder auch schnellere Vergabeverfahren. Ehrengast Reinhard Quast überbrachte als Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes e.V. Glückwünsche und verdeutlichte, dass die Baubranche stolz auf ihre Leistung sein könne. Dennoch müssten Selbstbewusstsein und Wertschätzung für den Beruf verstärkt in die Öffentlichkeit transportiert werden. Einen überaus spannenden Festvortrag lieferte Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt. Unterhaltsam und aufschlussreich waren seine Ausführungen über die „drei Städte der Zukunft“.