Mo - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr

Ihr direkter Kontakt:

info(at)zert-bau.de

Newsletter:

Jetzt anmelden

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Passwort vergessen?

Zertifizierte Unternehmen jetzt suchen
Sie sind hier : Startseite>Aktuelles

Aktuelles

Empfehlung zu Aufbau einer nachhaltigen Compliance-Struktur

Start der Staffel „Frühstücks-Forum“ der Zertifizierung Bau GmbH am Flughafen Berlin Brandenburg

Eine Vortragsveranstaltung, die sich gleichermaßen aufschlussreich und kurzweilig gestaltet, ist ohne Frage eine besondere Herausforderung. Mit der aktuellen Staffel „Frühstücks-Forum“ bietet das Team der Zertifizierung Bau GmbH in diesem Jahr erstmals eine Veranstaltungsreihe, die aktuelle Themen aus der Bauwirtschaft kompakt aufgreift und in ein angenehmes Ambiente „verpackt“.

Auftakt bildete jetzt die Einladung zu einem Vortrag „Compliance – Vor- oder Nachbereitung?“ verbunden mit einem Frühstück und einem anschließenden Rundgang über den Flughafen Berlin Brandenburg. In seinem Vortrag zu dem topaktuellen Thema Compliance stellte Gerhard Winkler, Geschäftsführer der Zertifizierung Bau GmbH heraus, dass es bis dato kein Gesetz, keine Verordnung oder Norm gebe, dennoch sei es wichtig, Maßnahmen zur Verhinderung von Rechtsverstößen und dabei Compliance-relevante Rechtsgebiete zu berücksichtigen. Dass Compliance differenziert und im jeweiligen Unternehmen betrachtet werden müsse, betonte Winkler: „Compliance ist nicht kompatibel mit Ethik.“ Seine Empfehlung: Aufbau einer nachhaltigen Compliance-Struktur im Unternehmen. Ebenfalls wies der Experte in diesem Zusammenhang auf die Möglichkeit des „E-Learning“ hin, hierzu hat das Team der Zertifizierung Bau GmbH ein eigenes Modul für Unternehmen erarbeitet.

Im Anschluss an Fachvortrag und Frühstück hatten die Gäste Gelegenheit, den aktuellen Stand der Baumaßnahmen am Flughafen Berlin Brandenburg in Augenschein zu nehmen. Keine Frage, dass hierzu zahlreiche kritische Fragen gestellt wurden. Verantwortlich für die Seminarprogramme der Zertifizierung Bau GmbH, erläuterte Frank Dreßler, dass zwei weitere Termine zum Frühstücksforum noch in diesem Jahr anberaumt seien.

Termine und Standorte sind am Freitag, 25. September, Stuttgart 21, Bahnhof Stuttgart, „Novelle Gewerbeabfallverordnung praxisnah oder realitätsfremd?“ sowie am Freitag, 23. Oktober, Elbphilharmonie Hamburg, „Brunnenbohren mit Explosion – Kampfmittelsondierung“. Beginn der kostenfreien Vortrags-Veranstaltung ist jeweils um 9.30 Uhr, das Ende ist um die 10.45 Uhr mit einem Imbiss vorgesehen. Die ohne Frage attraktiven Gebäude können im Anschluss besichtigt werden.

Anmeldungen nimmt das Team der Zertifizierung Bau per Email unter quast@zert-bau.de entgegen.